Parma und Musik sind zwei Einheiten seit der Antike eng verbunden, schon seit der Gründung der römischen Parma waren die Theater immer ein integraler Teil der Struktur und Kultur der Stadt.

Diese wunderbare Tempel der Oper verdankt ihren Bau an Maria Luigia, Napoleons Frau und Herzogin von Parma, die einschließlich die enge Beziehung zwischen Staatsbürgerschaft und Musik verstand; sie beschloss, dieses Juwel zu Parma zu schenken, das den Name Teatro Ducal trug.

Sehr von Parmigiani aus allen sozialen Schichten erlebt, ist es immer noch ein lebendes Organ innerhalb der Stadt, der Galerie brennt und zittert aus gültigen aber scharfen Kommentaren der Loggionisti, von Regisseuren, Musikern und Sängern gefürchtet, und das Foyer ist immer noch ein wichtiges Schaufenster für wichtige VIP.

Ein Abend im Regio ist auch eine gute Möglichkeit, Parma, die Parmigiani und die kleinen und großen Eigenschaften dieser Gemeinschaft zu lernen.

CATEGORIA
Theater
INDIRIZZO
Via Giuseppe Garibaldi, 16a
43121 Parma
Italia