Der Platz ist dem Maestro gewidmet und hat bis heute dieselbe Struktur des fünfzehnten Jahrunderts mit rechteckigen Grundriss behalten.

Es wird von der Bronze-Denkmal von Bildhauer Luigi Secchi, 1913 dominiert, der Darstellung der „Schwan von Busseto (Cigno di Busseto)“, die über das Dorf behüten, ruhig auf einer Bank sitzend.

Wir können die schöne Piazza mit wichtigen Gebäuden einschließlich der Rocca Pallavicino bewundern: die Stiftskirche, Casa Barezzi und andere Gebäude mit charakteristischen Arkaden aus Emilia.

 

CATEGORIA
Baudenkmale
INDIRIZZO
Piazza Verdi
43011 Busseto
Italia