Im Keller des Steccata von Parma, wunderschöne Kirche des sechzehnten Jahrhunderts dekoriert, unter anderen, bei Parmigianino, finden wir eine sehr charmante Ort, in der die Duchi di Parma vor und nach der Regierungszeit von Maria Luigia begraben wurden.

In diesem einfachen Krypta den Farnese und den Bourbon gewidmet, scheint es, daß Verdi da zu gehen liebte, vielleicht von dem Grab von Alessandro Farnese, der Held der Schlacht von Lepanto inspiriert, während der Arbeit an der Oper „Die Lombarden auf dem ersten Kreuzzug (I Lombardi della prima Crociata)“, dann zu Maria Luigia gewidmet.

CATEGORIA
Baudenkmale
INDIRIZZO
Piazza della Steccata, 9
43100 Parma
Italia