Verdi war ein Mann von Temperament unaufhaltsam, eine konkrete Person und abgesehen davon, dass er ein Musiker war, war er auch ein großer Geschäftsmann, offen und mit sehr klare Ideen.

Jetzt alt und mit einer erheblichen Kapital zur Verfügung, war Verdi in der Lage, um die Beschwerden der vielen Musiker, die im Alter sich nicht leisten konnten, eine friedliche Existenz zu leben.

Aus diesem Grund entschied er sich für Sänger und Musiker ein Altersheim in Mailand zu gestalten und finanzieren.

Gegründet im Jahr 1896, wurde die Struktur im neugotischen Stil von dem Architekten Camillo Boito, Verdis Freund, gebaut, aber zu dem Projekt und den Bedürfnissen der Künstler beitrag der Grosse Maestro.

Verdi wurde dann in der Kapelle des Pflegeheims neben seiner Frau Giuseppina Strepponi begraben.

CATEGORIA
Baudenkmale
INDIRIZZO
Piazza Michelangelo Buonarroti 29
20149 Milano
Italia